Close
Hinzugefügt zu Ihrem Einkaufswagen
Einkaufswagen
0 producten € 0
Bestellung
Warenkorb ändern

Fuza wool


Über FuzaWool

FuzaWool ist eine dänische Marke, gegründet von Jesper Toft.
Die Idee dahinter war die Entwicklung einzigartiger Qualitäts-Strickware von 100% Wolle unter fairen Konditionen. Der Fokus liegt auf Strickkleidung aus 100% purer Wolle mit „old school retro designs“ und einem Skandinavischen Gefühl und Aussehen. Sehr wichtig für die Menschen hinter FuzaWool ist, dass alles unter fairen Konditionen hergestellt wird, von Menschen, die ihr Handwerk verstehen und lieben.

Zeige 1 bis 11 von 11 (1 Seite(n))

Über das Material: Wolle

Die Produkte von FuzaWool werden in der Himalaya-Region in Nepal handgemacht aus 100% natürlicher Schafwolle aus Neuseeland. In der Wolle befindet sich noch immer natürliches Wollwachs, was die Kleidung wasserabweisend macht und für einen gewissen Grad an Selbstreinigung sorgt. Darum ist die beste Art FuzaWool Produkte zu reinigen, sie zum Lüften nach Draußen zu hängen. Damit beginnt der natürliche Selbstreinigungsprozess und die Wolle wird wieder frisch für eine Zeit lang. Wenn es nötig ist, kann die Kleidung chemisch gereinigt werden, mit Hand gewaschen oder auf dem Wollwaschprogramm Ihrer Waschmaschine. Sehen Sie hierzu auch die unten stehenden Informationen zum Waschen. Kleine Abweichungen in der Größe oder Passform resultieren aus dem handgefertigten Charakter eines jeden individuellen FuzaWool-Kleidungsstücks.

Wollwachs oder auch Lanoline genannt, ist das Fett welches die Wolle des Schafs natürlicherweise enthält. Das Wollwachs hält Regen und Schnee fern vom Körper des Schafs und sorgt so für ein warmes Gefühl bei jeglichem Wetter draußen auf der Weide. Die Wolle wird nur an der Außenseite nass, Nässe und Kälte dringt nicht weiter durch. Auch in diesem Zustand hält sie noch warm. All diese positiven Eigenschaften bleiben bewahrt, wenn FuzaWool die Wolle für ihre Kleidung verwendet.

Wenn Sie Ihr FuzaWool Kleidungsstück waschen möchten…

Möglichkeit 1: Handwäsche in kaltem Wasser mit Lanoline-Wollwaschmittel, zum Trocknen erst in ein Handtuch wickeln, um überschüssiges Wasser zu entfernen, dann liegend bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Nicht hängend trocknen lassen oder wringen, dann kann es außer Form geraten.

Möglichkeit 2: Maschinenwäsche auf sanftem Handwaschprogramm mit Lanoline-Wollwaschmittel, zum Trocknen erst in ein Handtuch wickeln, um überschüssiges Wasser zu entfernen, dann liegend bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Nicht hängend trocknen lassen oder wringen, dann kann es außer Form geraten.

Waschen Sie dieses Produkt so wenig wie möglich, hängen Sie es besser nach Draußen zum Lüften. Durch den natürlichen Lanoline-Selbstreinigungs-Effekt von Wolle ist häufiges Waschen nicht notwendig.
Bei Verwendung von normalem Seifen-Waschmittel oder heißem Wasser zum Waschen wird dieses Produkt zerstört.